MAWA auf der Shortlist

Klaus Petersen, Leiter der Servicestelle in der Metropolregion München gratuliert unserer Kollegin Gabriele Kaiser.

Klaus Petersen, Leiter der Servicestelle in der Metropolregion München, gratuliert unserer Kollegin Gabriele Kaiser.

Nürnberg, 18. Juni: MAWA hat es geschafft. Wir stehen auf der Shortlist beim Großen Preis des Mittelstands. Ausgerufen hat den Preis zum 21. Mal die Oskar-Patzelt-Stiftung (OPS). Bundesweit haben 5.009 Unternehmen an dem Wettbewerb teilgenommen, die von Insitutionen, Kammern, Verbänden und anderen Unternehmen nominiert wurden. In der Wirtschaft erreicht kein anderer Wettbewerb eine ähnlich hohe und nachhaltige Resonanz, wie dieser Große Preis des Deutschen Mittelstands.

Ausgezeichnet wird neben der Gesamtentwicklung des Unternehmens, die Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Innovationsfähigkeit und soziales Engagement. Wir bedanken uns für die Auszeichnung und freuen uns mit den Kollegen, dass wir auch dieses Jahr die Kriterien des Wettbewerbs wieder erfüllt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.