#aufgehängtundabgehakt

Links im Bild: MAWA Geschäftsführerin Michaela Schenk mit einem Geschäftspartner unter dem weltgrößten Kleiderbügel Nr. 1.

Das Nürnberger Industrie Museum und wir suchen Sie! Ein Selfie mit Ihrem Lieblingskleiderbügel – ob jung oder alt, aus Holz oder Metall, für Oberteile oder Hosen, für sie oder ihn!

Anlässlich einer Ausstellung zur Geschichte des Kleiderbügels stellt das Nürnberger Museum für Industriekultur die besten und interessantesten Bilder aus. Werden Sie selbst oder Ihre Freundinnen und Freunde, Ihre Familie mit Ihrem Kleiderbügel zum Ausstellungsstück. Lassen Sie sich gerne von unseren Modellen im Shop inspirieren.

Einsendeschluss ist der 14. März. Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen finden Sie hier