Euroshop 2017 – Ein Rückblick

Die Euroshop feierte dieses Jahr ihr 50jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums, der Entwicklungen im E-Commerce und der Digitalisierung war eine der wichtigsten Fragen: Wie funktioniert das Store Design der Zukunft?

Unsere Antwort: Gutes Store Design erzählt die Geschichte einer Marke, eine Geschichte, die den Kunden durch das Geschäft führt. Mit dem neuen Standkonzept erzählt MAWA FASHION eine inspirierende Geschichte über das Zusammenspiel von Markenführung und Aufhängung. Wir haben die wichtigsten Trends aus Lifestyle und Mode identifiziert und interpretiert und diese auf der EuroShop neu inszeniert.

Lightness of Beeing
riecht nach Sommer. Leicht und verspielt liegt dieser Bügel in der Hand. Die weiten Winkel und hellen Farben stehen für Offenheit und einen unkomplizierten Lebensstil. Eine charmante Begleitung zu jeder Jahreszeit – eine leichte Bügelserie in hellen Farben: Fineline

New Urban Lifestyle
gezeichnet durch Brüche, verbindet Altes mit Neuem, wirkt schräg aber authentisch, ist großzügig und detailverliebt. Die Individualität spiegelt sich in den Formen und Farben wider. Mode und Bügel werden zum Sammlerobjekt – authentisch und detailverliebt: Shape

Statement of Style
akzentuiert die Silhouette – klassisch, sportlich elegant, reduziert auf das Wesentliche. Klare Farben, unaufdringliche Materialien und klassische Formen sorgen bei jedem Kleidungsstück für den richtigen Sitz. Stilikonen wie Audrey Hepburn und Jackie Kennedy hätten sich für diesen flotten, griffigen, zeitlosen Bügel entschieden – akzentuiert die Silhouette: Contour

Celebrating Life
bedient das Bedürfnis nach Qualität, luxuriös mit Understatement, keinesfalls langweilig – very british. Das zeigt sich nicht nur in den Farben dieser Bügelserie, sondern fühlt sich auch in seinen Bügelformen gut und ausdrucksvoll an: solide und stabil, aber auch anschmiegsam, weich in den Rundungen am Kragen und den anschmiegsamen Schultern – in warmen dunklen bis hellen Pastellfarben: Curve

„Bevor ein Modeschöpfer den ersten Strich zeichnet, das erste Muster entwirft, hat er ein klares Bild im Kopf, was er ausdrücken möchte. Das macht seine Einzigartigkeit, seine Marke aus,” erläutert Michaela Schenk. “MAWA FASHION hat es sich zu Aufgabe gemacht, dieses Bild zu identifizieren, zu interpretieren. Im Mittelpunkt unserer Überlegungen steht das Produkt, die perfekte Story für den Kunden und eine stimmige Emotionalisierung.“

Diese Story ist gut angekommen und unsere Gäste zeigten sich begeistert.
MAWA FASHION – A toast for celebrating the Original.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.