Michaela Schenk beim Job-Dating

40 Frauen sind der Einladung des Kommunalunternehmens des Landkreises (KUS) in Pfaffenhofen gefolgt. Viele Frauen möchten nach der Elternzeit wieder arbeiten, sind allerdings auch verunsichert. Wie gelingt es Arbeit und Familie unter einen Hut bringen? Reichen die Qualifikationen für den Arbeitsmarkt? Können sie den Anforderungen genügen? Die Mut-Macherin Britta Lemloh hat in ihrem Vortrag geschildert, wie es ihr persönlich gelungen ist, nach fünf Jahren Elternzeit wieder im Beruf Fuß zu fassen. Zunächst hatte sie eine Arbeitsstelle in München. Zwei Jahre hat sie durchgehalten. Dann hat sie gekündigt. Die Pendelei zwischen Pfaffenhofen und München war einfach zu viel. Jetzt hat sie einen Job bei dem Kommunalunternehmen.

Auch Michaela Schenk kann davon berichten, wie sie mit zwei inzwischen erwachsenen Kindern als Unternehmerin reüssiert hat. Beim Job-Dating hat sie den interessierten Frauen sich und ihr Unternehmen MAWA vorgestellt. Vielleicht hat’s ja gefunkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.