Prevent not repair!

 It’s better to prepare and prevent than to repair and repent.” (Ezra Taft Benson)

MAWA ist ein Unternehmen, das sich schon seit vielen Jahren mit dem Thema Nachhaltigkeit bzw. umweltbewussten Materialien und deren Herstellung auseinandersetzt. Vor Jahren oft dafür belächelt, stellt MAWA heute einen Vorreiter im Hinblick auf viele dieser Faktoren dar. Denn bei uns gilt „prevent and not repair!“. Deswegen haben wir bei MAWA schon vor vielen Jahren die Initiative ECO friendly gegründet. Mit ECO friendly zeigen wir unser Engagement für mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Wir wollen damit deutlich machen, dass wir die Ziele der Agenda 2030 der Vereinten Nationen hin zu einem Wandel für eine ökologische, emissionsarme und umweltschonende Produktion aktiv unterstützen. Viele Unternehmen konzentrieren sich hierbei rein auf nachhaltige Materialien. Aber MAWA ist schon seit langem klar: Nachhaltigkeit umfasst weit mehr als nur den Einsatz umweltbewusster Materialien. Es geht um die gesamten Unternehmensprozesse: von der Produktion, über die Materialien, hin zur Fertigung und Verpackung. Wir denken ganzheitlich – ganzheitlich nachhaltig und umweltbewusst: effiziente Ressourcennutzung, Abfallreduzierung, Recycling und der Einsatz erneuerbarer Technologien definieren dabei die Kernmaßnahmen.  Neben ECO friendly arbeitet MAWA zudem ausschließlich mit SKIN friendly und FSC zertifizierten Materialien für seine Bügel, deren Herstellung an strikte umweltbewusste und nachhaltige Inhaltsstoffe, Hölzer und Produktionsmaßnahmen gebunden ist. 

Mit der Agenda 2030 wurde durch die Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen eine Grundlage geschaffen, den weltweiten, wirtschaftlichen Fortschritt zu gestalten – im Einklang mit sozialer Gerechtigkeit und im Rahmen der ökologischen Grenzen der Erde. Die Agenda 2030 der Vereinten Nationen beinhaltet einen Katalog mit 17 Zielen. Das Erreichen dieser Ziele ist notwendig, um den globalen Herausforderungen der Zukunft begegnen zu können. Die Agenda 2030 soll für Unternehmen zudem verbindlicher gemacht werden und als zertifizierte Maßnahme an Unternehmen vergeben werden, die sich für diese Ziele einsetzen. Ziele, die weit mehr beinhalten als nur nachhaltige Materialien. Denn das ist MAWA schon seit vielen Jahren bewusst, weshalb wir in ganzheitlich nachhaltigen Prozessen denken. Mehr Informationen zur Agenda 2030 finden Sie unter www.un.org

MAWA wird auch weiterhin dauerhaft nachhaltig und umweltschonend arbeiten. Der Nachhaltigkeitsgedanke liegt uns dabei sehr am Herzen, weshalb dieses Thema MAWA seit vielen Jahren prägt und auch weiterhin zukunftsorientiert denken und weitere innovative Prozesse entstehen lässt.