Stöckchen-Aktion: Was macht Blogs erfolgreich

Was macht Marketing-Blogs erfolgreich? Mit dieser Frage hat vor zwei Wochen hat Marketingblogger Michael van Laar eine virtuelle Stöckchen-Aktion unter Bloggern gestartet. Das Stöckchen hat mir jetzt Bernd Pitz geworfen. Die Fragen an die Blogger waren:

  • Seit wann gibt es das Blog?
  • Was war der Auslöser, das Blog zu starten?
  • Welchen Zweck hat das Blog?
  • Was hat das Blog bisher “gebracht”?

Und hier kommen meine Antworten.

  • Seit wann gibt es das Blog?

Das Kleiderbügel-Blog der MAWA gibt es seit Herbst 2007.

  •   Was war der Auslöser, das Blog zu starten?

Im Sommer 2007 habe ich die MAWA als Geschäftsführende Gesellschafterin übernommen. Für Mitarbeiter, Kunden und die gesamte Öffentlichkeit wollten wir die neue MAWA auch im Netz besser sichtbar machen. Wer weiß denn schon, dass in Pfaffenhofen an der Ilm, also zwischen München und Ingolstadt, und nicht in China erfolgreich Kleiderbügel für den Weltmarkt gefertigt werden?

  • Welchen Zweck hat das Blog?

Da zitiere ich einfach aus einem unserer ersten Blogbeiträge:
„Ein Weblog über Kleiderbügel? Ja, ein Weblog über Kleiderbügel aus einer Kleiderbügel-Fabrik aus Pfaffenhofen an der Ilm in Bayern. Dies ist der Kleiderbügel-Blog der Firma MAWA. Die vier Buchstaben stehen für Martin Wagner, den Gründer des Unternehmens. Mein Name ist Michaela Schenk, ich bin die neue Geschäftsführende Gesellschafterin der MAWA.
In diesem Blog werden Mitarbeiter der MAWA über die Veränderungen im Unternehmen berichten. Ganz bewußt soll ein Coporate Weblog die Entwicklungen für einen begrenzten Zeitraum begleiten. Wir wollen Ihnen erzählen, wie man als Mittelständler mit einem nur für Außenstehende belanglosen und selbstverständlichen Produkt, wie Kleiderbügel, weltweit erfolgreich sein kann.
Begleiten Sie uns auf unserem Weg.”

  • Was hat das Blog bisher “gebracht”?

Das Blog hat sich als ehr gutes PR- und Marketing-Tool erwiesen. Von unseren Kunden, aber auch von Leuten hier aus der Region werde ich immer wieder darauf angesprochen. Das Blog gibt es bislang nur auf Deutsch, aber über Kommentare bekam wir schon ein ganze Reihe von Händler-Anfragen. Wir bekommen auch erheblich mehr Feedback von Endkunden, die wissen wollen, wo man unsere Bügel kaufen kann.

Das Blogstöckchen gebe ich gerne an zwei bloggende Mittelständler weiter: Die Lüftungsblogger von Pluggit und den bloggenden Landwirt Andreas Gratzer mit seinem Eishop.

Weitere Teilnehmer der Stöckchenaktion waren:

 

 

 

 

 

8 Gedanken zu „Stöckchen-Aktion: Was macht Blogs erfolgreich

  1. Pingback: NewMarketing Blog » Blog-Stöckchen: Was bringen Marketing-Blogs?

  2. Pingback: Stöckchen geht weiter! Was bringen eigentlich Marketing Blogs?

  3. Pingback: Stöckchen-Weit-Wurf: Was bringen Marketing-Blogs? « gastro expérience

  4. Pingback: Blog-Stöckchen: Was bringen Marketing-Blogs? » die gebrauchsgrafiker | der blog

  5. Pingback: Stöckchen-Weit-Wurf: Was bringen Marketing-Blogs? | Le Gourmand

  6. Pingback: absolutperplex

  7. Pingback: Hol das Stöckchen… | DIE HAMBURGERIN

  8. Pingback: C l e o p e t r a k e t e » Blog Archive » Stöckchen gefangen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.