Die Zwangsjacke am Bügel befreit

… den Blick des Zuschauers und gewinnt. Der 29jährige Künstler Sebastian Klein hat mit seinem eindrucksvollen Gemälde den ersten Preis der ersten MAWAart gewonnen. 42 Künstler aus Pfaffenhofen und Umgebung haben ihre Kunstwerke und Interpretationen für die MAWAart eingereicht. Eine Expertenjury hat die Bilder, Skulpturen und Videos bewertet – eine nicht ganz einfache Aufgabe. Die Preise wurden am Freitag, 1. Juli, bei der gut besuchten Vernissage übergeben.

Der zweite Preis ging an Heinz Bert Dreckmann aus Falkensee mit seinem Objekt “Spirale”. Den dritten Platz vergaben die Juroren an Beatrix Eitel aus Langenaltheim. Auf zehn Heften aus Seidenpapier hat sie alle Details von Metallkleiderbügeln mit Bleistift festgehalten.

Die Ausstellung ist noch mit 10. Juli in der Kulturhalle, Herion-Gelände Kellerstraße in Pfaffenhofen zu sehen. Die Öffnungszeiten sind Mittwoch bis Freitag von 16.00 bis 19.00 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 15.00 bis 18.00 Uhr.

Die Kunst an 1000 Bügeln

Die MAWA Art hat zu einem Kunstwettbewerb ausgerufen, und 42 Künstler haben ihre Exponate eingereicht. Sie sollten den Alltagsgegenstand aus ihrer künstlerischen Perspektive heraus interpretieren. Die Fachjury – Dr. Josef Büchler, Steffen Kopetzky, Karin Probst und Beatrix Firschke – waren von der Originalität und der inhaltichen Aufbereitung des Themas Kleiderbügel positiv überrascht. Am 1. Juli werden die Gewinner in der Kulturhalle in Pfaffenhofen ausgezeichnet.

Die Exponate sind in der anschließenden Ausstellung vom 2. bis 10 Juli zu sehen:
Mittwoch bis Freitag, 16.00 bis 19.00 Uhr
Samstag und Sonntag, 15.00 bis 18.00 Uhr
Kulturhalle, Herion-Gelände Kellerstraße, 85276 Pfaffenhofen

Wir sind gespannt auf die Gewinner und stellen sie hier selbstverständlich vor.

2011 – erste Höhepunkte

Liebe Leserinnen und Leser,

Sie sind hoffentlich gut erholt, entspannt und vergnügt im neuen Jahrzehnt angekommen? Die MAWA GmbH hat jedenfalls einige Überraschungen und Höhepunkte vorbereitet. Auf der Ambiente, die am 11. Februar in Frankfurt beginnt, präsentieren wir nicht nur neue Produkte, sondern planen mit dem Hotel Maritim ein ganz besonderes Happening.

Auf der Euroshop am 26. Februar in Düsseldorf diskutieren wir mit dem Fachpublikum die Kleiderbügelentwürfe aus dem Designwettbewerb. Wir sind gespannt auf die Reaktionen und Anregungen zu den Ideen der Dessauer Designstudenten.

Und zum ersten Mal findet Anfang Juli in Pfaffenhofen die MAWAart statt, ein neuartiges Ausstellungskonzept rund um den Kleiderbügel. Gerne halten wir Sie im Kleiderbügel-Blog auf dem Laufenden und freuen uns über Ihre Rückmeldungen.